Mindestlohn steigt auf 12 Euro

Mindestlohn steigt auf 12 Euro

Fast jeder fünfte Beschäftigte in Nürnberg erhält mehr Geld. Der Mindestlohn steigt, ebenso der Kreis der Empfänger. Angesichts Energiepreise und Inflation ein Tropfen auf den heißen Stein.

Evenord-Bank schließt Geschäftsjahr mit Plus

Evenord-Bank auf Kurs

Regionalität kann ein erfolgreiches Gegenmodell sein. In der Finanzbranche muss es nicht immer mehr Größe oder digital getriebenes Wachstum der Onlinebanken sein. Dafür steht die einstige Metzgerbank.

Handwerkskammer besorgt um Mitgliedsbetriebe

Handwerkskammer besorgt um Mitgliedsbetriebe

Sprünge bei den Energiekosten befeuern maßgeblich die Inflation. Für Verbraucher und Wirtschaft kann es in manchen Fällen existenzbedrohend werden. Die Handwerkskammer schlägt Alarm.

Hydrogen Dialogue macht Nürnberg zum H2-Treffpunkt

Nürnberg ist H2-Treffpunkt

Wasserstoff ist das Gold der Zukunft. Als Energiespeicher und Kraftstoff ist es ein zentraler Baustein, um die Klimaziele zu erreichen. Die Zukunftstechnologie nimmt langsam Formen an.

Nürnberg jetzt Top 10 der Smart Cities

Nürnberg jetzt Top 10 der Smart Cities

Beim Club ist der Aufstieg noch kein Thema bei, der der Digitalisierung schon. Nürnberg rangiert in Sachen Digitalisierung der bundesweiten Großstädte nun unter den ersten zehn.

Cinecitta setzt auf Wasserkraft

Cinecitta setzt auf Wasserkraft

Nicht nur Bäcker, Metzger und andere energieintensive Branchen geraten durch Strom- und Gaspreise unter Druck. Auch in der Kulturwirtschaft – etwa mit ihren Kinos – glühen die Drähte.

Arbeitsvolumen ist weiter gestiegen

Germany at work: Arbeitsvolumen steigt

Insgesamt wird in Deutschland wieder fast so viel gearbeitet wie vor der Pandemie. Pro Kopf gibt es zwar einen leichten Rückgang, aber in Summe gibt es mehr Jobs – vor allem in Teilzeit.