Zum Inhalt springen

Küspert & Küspert

Nürnberger Immobilien-Investments in Warteposition

Immobilien-Investments in Warteposition

Beim Betongold ist der Lack vorerst ab. Für das laufende Jahr wäre es schon eine gute Bilanz, wenn die Immobilien-Investments in Nürnberg die Milliarden-Euro-Grenze knacken.

Nürnberger Immobilien-Investments in Warteposition

Bürovermietungsmarkt 2021 im Umbruch

Mancher Bürovermieter gerät unter Druck. Energetische Konzepte und New-Work-Ambiente setzen die Maßstäbe. Wer Bestandsimmobilien nicht anpasst, büßt bei der Miete ein.

Büromieter wollen es neu und schön

Büromieter wollen es neu und schön

Der Flächenumsatz mit Nürnberger Büroimmobilien sinkt 2020 um 20 Prozent auf 151.000 Quadratmetern. Die Spitzenmiete steigt laut „Marktbericht Nürnberg 2020/2021 – Büroimmobilien“ auf 16,55 Euro.