Zum Inhalt springen

Inflation

Solide Baubranche bekommt wacklige Fundamente

Hohe Preissprünge bremsen den Neubau

Bei Roh- und Ausbau sowie Sanierungen ging es bislang ziemlich munter weiter. Das ändert sich in diesem Jahr. Grund sind die anhaltenden Preissprünge und unklare Förderungen.

Inflation steigt auf 5,1 Prozent

Inflation steigt auf 5,1 Prozent

„Mehr für die Mark“ war früher, jetzt gibt es für den Euro weniger. Doch im vergangenen Jahr war die Rückkehr der fast vergessenen Inflation ein Basiseffekt aus Coronazeiten – ein Irrtum.

Statistiker sehen Pandemie nicht als Insolvenztreiber

Inflationsrate in Bayern bei 3,8 Prozent

Gerade die Energiepreise – und ein rechnerischer Basiseffekt – holen das Gespenst von der Inflation wieder auf die Tagesordnung. Problematischer sind aber eher die Lieferengpässe.