Vermietstart für Handel im Quelleareal „The Q“

Vermietstart für Handel im Quelleareal „The Q“

Der Düsseldorfer Projektentwickler Gerchgroup läutet den Vermietstart für die Handelsflächen des Nürnberger Großprojekts „The Q“ ein. Die Vermietung übernimmt die Nürnberger Immobilienberatung Küspert & Küspert. Die Einzelhandelsflächen erstrecken sich über das gesamte Erdgeschoss des ehemaligen Quelle Versandzentrums. Insgesamt entstehen in dem vorderen, denkmalgeschützten Gebäudeteil ca. 7.500 Quadratmeter Mietfläche. 

Angestrebt ist ein Mix aus nahversorgungsrelevanten Einzelhändlern. Vorgesehen sind insbesondere Vollsortimenter, Drogerie, Biomarkt und Discounter. Somit wird das Quartier wieder ein Anlaufpunkt zum Einkaufen für den Stadtteil. Zusätzlich bietet künftig das sogenannte „Quelle Forum“ auch Flächen für innovative Verkaufskonzepte etwa für regionale Produkte. Das Kundenpotenzial liegt bei bis zu 60.000 Menschen im Radius eines Kilometers.

„The Q“ liegt direkt an der Hauptverkehrsachse Fürther Straße zwischen Nürnberg und Fürth. Die U-Bahnhaltestelle Eberhardshof bekommt einen neuen U-Bahn-Aufgang. Außerdem erhält die Großbaustelle eine neue Tiefgarage mit rund 340 öffentlichen Stellplätzen.

Über den Handelsflächen im Erdgeschoss zieht ein Behördenzentrum der Stadt Nürnberg ein. Darüber hinaus entstehen in den weiteren Gebäudeteilen von „The Q“ bis zu ca. 1.000 Wohnungen. Hinzu kommen ergänzende Gewerbeflächen sowie eine Kita.

Das denkmalgeschützte Objekt wird zukünftig eine Mixed-Use-Immobilie. Rund 4.000 Menschen leben und arbeiten einmal im Gesamtprojekt. Für eine sinnvolle Nutzung sorgen neue Lichthöfe im Gebäude. Hierdurch reduziert sich die Fläche von ca. 250.000 Quadratmeter um fast ein Drittel auf 170.000 Quadratmeter.

nue-news.de: Bayiko ist bei The Q dabei, nue-news.de: Baubeginn für Milliardenprojekt  

Schlagwörter: