Konzept der HofladenBox geht auf

Konzept der HofladenBox geht auf

Das Konzept der Roßtaler HofladenBox geht auf. Die 2018 gestartete Plattform bringt als digitaler Hofladen Erzeuger und Verbraucher zusammen. Anders als bei den großen Handelsketten legen hier Landwirte, Metzger, Bäcker und kleine Manufakturen ihren Verkaufspreis selbst fest. Die Anbieter stammen aus dem Landkreis Fürth sowie den angrenzenden Landkreisen. Für Gründerin Mareike Schalk steht die Geschäftsidee mittlerweile für eine klare Vision: „Wir wollen, dass die Region in der Lage sein wird, sich selbst zu versorgen.“

Immerhin hat sich das Startup zweier jünger Mütter in der Corona-Pandemie bewährt. Der Umsatz legte im letzten Jahr aus 1,2 Millionen Euro zu. Die Zahl der Mitarbeiter für Verpacken und Ausliefern blieb konstant bei 25. Mittlerweile nutzen rund 60 Erzeuger mit gut 2.500 Produkten sowie rund 3.000 Privatkunden das Angebot.

Angesichts der sprunghaft gestiegenen Lebensmittelpreise in Supermärkten und Discounter spielt die regionale HofladenBox ihre Stärke aus. Das Statistische Bundesamt identifizierte jüngst Preissprünge von mehr als die Hälfte bei Butter. Für Rindfleisch zahlten Verbraucher fast ein Drittel mehr, für Schwein immerhin noch ein Viertel. Bei der Hofladenbox blieb dagegen der Butterpreis weitgehend stabil. Bei Rind oder Schwein habe es in den letzten Wochen eine Preissteigerung von maximal 5 Prozent gegeben.

Damit kann zwar der mittelfränkische Betrieb nicht die globale Ernährungskrise lösen, die zuerst durch Corona und dann durch die russische Invasion riesige Preissprünge bei Lebensmitteln mit sich bringt. Aber es illustriert anschaulich, wie resilient und vorteilhaft regionale Lebensmittelfkreisläufe sind. „Die zusammenbrechenden Lieferketten geben kleineren, stabileren Wirtschaftskreisläufe ein Schub“, konstatiert Schalk.

Das Geschäftskonzept ist allerdings sowohl auf das Angebot der Erzeuger als auch die Kauflust der Verbraucher angewiesen. Kleine Landwirtschaftsbetriebe um die Ecke gut finden, aber beim Discounter kaufen, funktioniert nicht.

nue-news.de: Hofladenbox gewinnt europäischen Wettbewerb

Schlagwörter: