IHK: Wirtschaft unter Druck mit Zuversicht

IIHK Nürnberg: Wirtschaft unter Druck

Die konjunkturelle Erholung der mittelfränkischen Unternehmen verliert im letzten Quartal des Jahres 2021 an Fahrt. Der Konjunkturklimaindex der IHK-Nürnberg sieht die Wirtschaft deutlich unter Druck. Gastgewerbe, Handel und verbrauchernahe Dienstleistungen leiden erneut unter den wieder anziehenden Corona-Restriktionen. Gestörte Lieferketten behindern die industrielle Wertschöpfung. Hinzu kommen die spürbar gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise für alle Branchen. Trotzdem sieht die IHK im Vergleich zum Vorjahr Licht am Horizont. Das Konjunkturklima liegt aktuell unter dem Stand vom Herbst 2021. Im Jahresvergleich ist die Lage besser.

Als erhebliches Hemmnis für ihr Geschäft schätzen daher 47 Prozent der Befragten die starken Preissteigerungen bei Rohstoffen und Waren ein. 62 Prozent der mittelfränkischen Unternehmen sehen gestiegene Energie- und Rohstoffpreise als Risiko für ihre weitere Geschäftsentwicklung an. Dieser Anteil hat sich innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt. Nach wie vor vorn rangiert als alter Bekannter das am häufigsten genannten Thema Fachkräftemangel.

Während die aktuelle Lage schwächer eingeschätzt wird, ist die Erwartung konstant positiv. Grund für die Zuversicht ist in vielen Branchen der Blick auf die Umsatzentwicklung im abgelaufenen Jahr. Außerdem rechnen die Betriebe damit, gestiegene Preise an Abnehmer weiterzugeben. 80 Prozent in Industrie und Handel kalkulieren mit steigenden Preisen. Die meisten Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes, der Bauwirtschaft, des Großhandels und der unternehmensnahen Dienstleistungen wollen ihre Kapazitäten erweitern. Sie rechnen mit einer weiteren kräftigen Nachfrage. Sie planen mit höheren Investitionsbudgets und wachsenden Belegschaften. Anders sieht das Bild im Hotel- und Gaststättengewerbe sowie im stationären Einzelhandel aus: Hier zwingen schwächere Nachfrage und freie Kapazitäten die Unternehmen zu einem vorsichtigen Kurs.

nue-news.de: IHK Wirtschaft auf Wachstumskurs