ebl eröffnet in Coburg 31. Markt

ebl eröffnet in Coburg 31. Markt

Das Fürther Unternehmen ebl-Naturkost eröffnete in Coburg seinen 31. Bio-Fachmarkt im neuen Stadtquartier Sonntagsanger. In der ehemaligen Gründerzeitvilla und dem angegliederten Neubau bietet ebl auf rund 800 Quadratmetern Verkaufsfläche alles für den täglichen Einkaufsbedarf in 100 Prozent bio. Zusätzlich zum Lebensmittel-Sortiment gibt es eine Unverpackt-Station, an der sich jeder selbst trockene Waren in gewünschter Menge abfüllen kann. 

Von Haus aus setzt ebl nach Möglichkeit auf ein regionales Sortiment. Aus Franken stammen mehr als die Hälfte der Bauern und Lieferanten, die das Unternehmen oft schon seit vielen Jahren beliefern. Deutschlandweit ist ebl-Naturkost der einzige Bio-Fachmarkt mit einer hauseigenen Bio-Metzgerei. Dort verarbeiten die Metzger die Tiere nach dem Nose-to-Tail-Prinzip. An den ebl-Bedientheken finden sich frische Fleisch- und Wurstwaren ausschließlich aus eigener Herstellung und regionaler Herkunft.

nue-news: ebl erweitert stammsitz

Beitragsbild: ebl / Rudi Ott

Schlagwörter: