Soft-News: Cappuccino in Nürnberg am zweitteuersten

Cappuccino in Nürnberg am zweitteuersten

In Anlehnung an den internationalen Big Mac Index versucht die Verkaufsplattform Coffeefriend einen Kaffee-Index zu etablieren. Demnach ist der Cappuccini in Nürnberg mit 3,52 Euro am zweitteuersten in der Kaffeerepublik Deutschland. Nur in der Hansestadt Bremen bezahlen die Menschen für eine Tasse durchschnittlich 3,57 Euro am meisten. Die Zahlen stammen aus einer Analyse in den 20 größten deutschen Städten.

So unterhaltsam diese News ist, so wackelig ist ihre Aussage. Denn die vermeintliche Analyse für den Kaffee-Index resultieren lediglich aus drei am besten bewerteten Cafés einer Stadt auf einem Reiseportal. Dann „berechneten“ die Index-Macher aus den ermittelten Preisen via Online-Speisekarten den Durchschnittspreis. Diese Methode lässt vielleicht Aussagen über Menschen zu, die ihre Cappuccino-Erfahrung bei dem Reiseportal posten – mehr allerdings nicht.