Petra Steiner rückt in Geschäftsführung auf

Petra Steiner rückt in Hofmann denkt-Geschäftsführung auf

Im Rahmen der Expansionspolitik der Friedrich Hofmann Betriebsgesellschaft rückte Petra Steiner zum Monatswechsel in die Geschäftsführung auf. Das Familienunternehmen aus Büchenbach bei Roth ist besser als Entsorger mit dem Slogan „hofmann denkt“. Rund 200 quietschgelbe Lkws sammeln täglich unterschiedlichste Abfallstoffe von Privat und Gewerbe ein.  Dazu gehören unter anderem gelbe Säcke, Bioabfälle, Sperrmüll, Bauschutt oder Altmetall.

Die Friedrich Hofmann Betriebsgesellschaft ist ein mittelständischer Spezialist für Entsorgungstechnologien und beschäftigt am Firmenstammsitz rund 380 Mitarbeiter. Petra Steiner ist seit 15 Jahren in verschiedenen Führungspositionen für hofmann denkt tätig. Sie startete als BWLerin im Rechnungswesen und übernahm nach kurzer Zeit die kaufmännische Leitung. Weiterhin trug sie bereits Verantwortung in den Bereichen Personal, Logistik, IT sowie Digitalisierung. Sie führt jetzt gemeinsam mit Rainer Hofmann, Enkel des Firmengründers das Unternehmen.

Beitragsbild mit Rainer Hofmann, 2019