Dreigeist kooperiert mit BASF 3D Printing Solutions

Dreigeist kooperiert mit BASF 3D Printing Solutions

Der Nürnberger 3D-Druck Spezialist Dreigeist kooperiert mit Forward AM, einer Marke der BASF 3D Printing Solutions. Die Marke Forward AM steht für zukunftsorientiertes Additive Manufacturing, welche ein umfassenden Materialportfolio für den Profi-3D-Druck herstellt. Dreigeist steht rund um den 3D-Druck für der präzise Anwendungsentwicklung, intensive Forschung sowie den Technologie- und Wissenstransfer. Als unabhängiger Distributor marktführender Hersteller von industriellen 3D-Druckern und Zubehör verbindet er Hersteller und Kunden.

In ihrer flexiblen Entwicklungspartnerschaft sehen beide Unternehmen gleichermaßen große Chancen. Hierbei geht es einerseits um die technische Entwicklung von Materialien und den dazu passenden Anwendungen. Andererseits sieht die Kooperation auch eine Vertriebspartnerschaft vor.

Dreigeist will bei 3D-Druck-Technologien neue Wege der additiven Fertigung erschließen. Hierfür schaffe das qualitativ hochwertige Materialportfolio von Forward AM ideale Voraussetzungen für die Dreigeist- Entwickler. Die Nürnberger Tüftler sehen sich nicht als reine Fertigungseinrichtung für ein finales 3D-Produkt. Vielmehr geht es um den möglichst geraden Weg von der Idee hin zu einer feinabgestimmten und qualitativ hochwertigen Serienfertigung.