CodeCamp:N auf Erfolg programmiert

CodeCamp:N auf Erfolg programmiert

Das 2018 gegründete StartUp CodeCamp:N ist auch in Corona-Zeiten auf Erfolg programmiert. Im Gründerjahr startete die „Gamer-Bude“ unter der Regie von Geschäftsführer Martin Pluschke mit zwölf Mitarbeitern. Zum Ende 2020 waren es bereits 146. Das ist ein rasantes Tempo und viel weiter will der oberste CodeCamper Pluschke vorerst nicht wachsen. „Sonst verlieren wir unsere Identität.“

Auf Erfolg programmiert zeigt sich die Tochter der Nürnberger Versicherung auch bei der Umsatzentwicklung. 2019 beliefen sich die Einnahmen auf 3,8 Millionen Euro, im Corona-Jahr 2020 verdoppelte CodeCamp:N das Geschäft auf 7,8 Millionen Euro. Für das laufende Jahr peilt Pluschke ein weiteres Wachstum von über 20 Prozent an, um einen zweistelligen Umsatz zu erreichen.

Das CodeCamp:N entwickelt für den Mutterkonzern aber auch für Dritte digitale Anwendungen für die Finanz-, Versicherungs- sowie Gesundheitsbranche.

ihk-nuernberg.de

Schlagwörter: