Amazon kommt nach Nürnberg

Amazon kommt nach Nürnberg

Der Online-Handelsriese Amazon will im Herbst 2021 sein neues Verteilzentrum in Nürnberg in Betrieb nehmen. Auf dem einstigen Grundig-Areal entstehen derzeit insgesamt 8.300 Quadratmeter Hallenfläche. Zudem sind 155 PKW- und 422 Sprinter-Stellplätze geplant. Bauherr ist der Hamburger Immobilienentwickler May & Co. Der hatte sich 2017 das Grundstück im Grundig-Park im Nürnberger Stadtteil Landwasser gesichert.

Nordbayern.de berichtet von rund 85 neuen Arbeitsplätzen bei Amazon. Hinzu kämen etwa 230 Fahrerjobs bei den Partnern zur Auslieferung an die Besteller.

immobilienmanager.de, nordbayern.de

Schlagwörter: