Allersberg macht Bahn frei für Amazon

Allersberg gibt grünes Licht für Amazon-Logistikzentrum

Allersberg verkauft das Gewerbegebiet West 1 an P3 Logistic Parks. Der Marktgemeinderat habe für dieses Vorgehen grünes Licht gegeben. Das berichten die Nürnberger Nachrichten mit Verweis auf zuverlässige Kreise. Damit scheint das umstrittene Projekt einen wichtigen Schritt weitergekommen zu sein. Projektentwickler P3 Logistic Parks will wohl für den Online-Riesen Amazon bauen. Die Rede ist von einem Logistikzentrum auf 14 der 19 Hektar. Damit könnten dort rund 400 Arbeitsplätze entstehen. Da die Marktgemeinde nicht öffentlich tagte, gibt es noch keine offizielle Bestätigung. Mitentscheidend sei, dass der Projektentwickler für das 19 Hektar-Areal angeblich einen Quadratmeterpreis von 249,50 Euro bezahle.

Im vergangenen Jahr hatten Gegner des Projekts mit der Bürgerinitiative Lebenswertes Allersberg mobil gegen das diskutierte Großprojekt. Beim Bürgerentscheid unter lagen Sie der Pro-Initiative „Für Fortschritt und Entwicklung“. Einer weiteren Gegeninitiative „Nein zu Amazon und P3“ klagt derzeit für ein erneutes Bürgerbegehren.

Nürnberger Nachrichten (Paid), donaukurier.de, www.nue-news: Amazon kommt nach Nürnberg

Schlagwörter: