„Ausproduktion“ bei Pressmetall

03.12.20

„Der Automobil-Zulieferer Pressmetall beginnt mit der Ausproduktion,“ teilt Insolvenzverwalter Schultze & Braun mit. Damit ist die Schließung von Pressmetall Gunzenhausen besiegelt. Ein letzter Investor hatte sich zuvor aus dem Bieterprozess zurückgezogen. Allen aktuell 504 Mitarbeitern in Gunzenhausen muss noch im Dezember gekündigt werden. Pressmetall durchlief seit Dezember 2019 ein Sanierungsverfahren in Eigen­verwaltung. Auftragsrückgänge hatten zu einem Liquiditätsengpass geführt.

nordbayern, Schultze & Braun